• Gemälde von Jacob Thon
    Auf die Rückwand der Kunst- und Kreativwerkstatt "mach ebbes!" in der Bad Kreuznacher Altstadt wurde ein fröhliches Jahrmarktsbild des Volkszeichnerst Jacob Thon übertragen. Zahlreiche Besucher kamen zum "mach ebbes" in die Schulgasse und bewunderten im Rahmen eines kleinen Umtrunks das Gemälde an der Wand des rund 300 Jahre alten, sanierten Denkmalgebäudes.

    Informationen
    Gymnasiallehrer Oliver Degen und der Maler und Lackierer Steffen Kaul haben das Bild auf das rund 300 Jahre alte Denkmalgebäude übertragen. Dieses Gemälde soll den Künstler und Karikaturisten Jacob Thon, der den Bad Kreuznachern auf humorvolle Weise ein zeichnerisches Denkmal gesetzt hat, in unserer Erinnerung lebendig halten und zugleich ein Zeichen dafür sein, dass sich der historische Stadtkern kreativ zu einem attraktiven Wohn– und Geschäftsviertel weiterentwickelt.

    Kontakt
    Oliver Degen und Steffen Kaul übertragen das Bild auf die Hauswand
    Cäcilia Brantzen begrüßte die Gäste
    Aufmerksame Zuschauer
    Das fertige Wandgemälde

Aktuelles

Einen Abendretreat bietet Achtsamkeits- & Reiki Trainerin Carmen M. Thomas an. Jeweils 18.30 bis 20 Uhr.
Christine Lukas bietet im "mach ebbes!" ein praktisches Resilienztraining an.Termin:
Freitag, 25. Oktober 2019
Eine offene Schreibgruppe unter der Leitung von Martina Berg trifft sich einmal im Monat im "mach ebbes!", und zwar nach Absprache jeweils an einem Samstag von 10 bis 13 Uhr.
Interessierte können jederzeit in diese Gruppe einsteigen und sich in kreativem Schreiben üben.
Im Jahr 2018 herrschte reger Betrieb im "mach ebbes!" Die Chronik zeigt in Auszügen, wie vielfältig das Angebot an Kursen und anderen Aktivitäten war.
Qigong-Kurse und Workshops bietet Sabine Kerse an. Das Ziel: Entspannt und voller Energie zu mehr Wohlbefinden!
n-etwork GmbH - Webdesign IT-Support Netzwerke, Bad Kreuznach