• Verschiedene Ansichten VI
    Der Maler und Bildhauer Markus Hilla stellte im Juli/August 2016 Gemälde und Skulpturen im „mach ebbes!“ aus. Titel: Verschiedene Ansichten VI.

    Informationen
    Markus Hilla ist nicht nur Maler und Bildhauer, sondern auch Schriftsteller. Bei der Vernissage las Cäcilia Brantzen vor aufmerksamen Zuhörern einen Text, in dem der Autor über Leben und Tod philosophierte. Spektakulär war anschließend die Performance in der Fußgängerzone, wo Hilla unter anderem eine weiße Taube aufsteigen ließ.

    Kontakt
    Markus Hilla zeigt seine Bilder und Objekte
    Cäcilia Brantzen liest einen Hilla-Text
    Markus Hilla als Freiheitsstatue
    Eine Taube steigt auf. Foto: Kurt Johnen
    Skulptur: Das stumme Auge

Aktuelles

Klangschalen erleben und mehr darüber erfahren - dazu laden Maresi Mengel, Klangtherapeutin und Entspannungs- pädagogin, und Carolin Appelfelder am Samstag, 12. Dezember, von 16 bis 18.30 Uhr ins "Mach ebbes!" ein.
Die Wintersonnenwende wird als Beginn einer kraftvollen Zeit gefeiert. Das Wissen um die Legenden und Rituale kann bei Kursen mit Maresi Mengel am Samstag, 19. September, um 16 und 18.30 Uhr wieder mit Leben erfüllt werden.
Eine offene Schreibgruppe unter der Leitung von Martina Berg trifft sich einmal im Monat im "mach ebbes!", und zwar nach Absprache jeweils an einem Samstag von 10 bis 13 Uhr.
Interessierte können jederzeit in diese Gruppe einsteigen und sich in kreativem Schreiben üben.
Cäcilia Brantzen lädt zum offenen Malen und Basteln ein.
Im Jahr 2019 herrschte reger Betrieb im "mach ebbes!" Die Chronik zeigt in Auszügen, wie vielfältig das Angebot an Kursen und anderen Aktivitäten war.
n-etwork GmbH - Webdesign IT-Support Netzwerke, Bad Kreuznach