Kurse der Kunst & Kreativwerkstatt

  • Haiku – Meditation der Silben
    Antje Hampe und Rüdiger Heins bieten im "mach ebbes!" ein Seminar "Haiku - Meditation der Silben" an.
    2. bis 4. Februar 2018


    Informationen
    Das Haiku beruht auf einer japanischen Dichtkunst, die mehr als achthundert Jahre alt ist. Somit zählt es zu den ältesten Gedichtformen der Weltliteratur. Beschränkt auf drei Verse mit insgesamt siebzehn Silben ist es auch die kürzeste Lyrik, die bekannt ist.

    Im Seminar wird intensiv das Haiku in seiner Formenvielfalt behandelt. Die Teilnehmer lernen auf unkomplizierte Weise sich dieser Dichtkunst zu bedienen. Parallel zum Haiku werden auch andere Schreibtechniken vermittelt, die in meditativer Form dazu beitragen, die Wahrnehmung zu verändern.

    Die im Seminar entstandenen Haiku dienen als Grundlage für ein gemeinsames  Buchprojekt , die unter dem Titel „Angst – Hoffnung - Zukunft“ erscheinen werden.

    Dozenten sind Antje Hampe (HPP Psychotherapie) und Rüdiger Heins (Autor).

    Weitere Informationen erhalten Sie unter info@inkas-id.de oder Telefon 06721 - 92106


    Kontakt

Aktuelles

"mach ebbes" bietet zahlreich Kurse und Veranstaltungen an. Meditation,  Yoga, Schneidern, Malerei und vieles mehr.
Zu einer klangvollen Phantasiereise lädt die Entspannungspädagogin und Klangtherapeutin Maresi Mengel ins "mach ebbes!" (Seiteneingang) ein:
Sonntag, 3. Dezember 2017
17 bis 18.30 Uhr
Eine offene Schreibgruppe unter der Leitung von Martina Berg trifft sich einmal im Monat im "mach ebbes!", und zwar nach Absprache jeweils an einem Samstag von 10 bis 13 Uhr.
Interessierte können jederzeit in diese Gruppe einsteigen und sich in kreativem Schreiben üben.
Der Künstler Walter Brusius, in der Bad Kreuznacher Altstadt zu Hause, bietet im "mach ebbes!" Malkurse an. Das besondere: Tipps und Anleitung gibt´s vom Meister und zugleich ist solch ein Kurs ein Gemeinschaftserlebnis, bei dem sich die Teilnehmer auch untereinander austauschen und beflügeln.
Im Jahr 2016 herrschte reger Betrieb im "mach ebbes!" Die Chronik zeigt in Auszügen, wie vielfältig das Angebot an Kursen, Ausstellungen undanderen Aktivitäten war.
Zusammen aktiv gestalten – kurz: zag. Unter diesem Slogan hat die Stadt Bad Kreuznach im „mach ebbes!“ ein Bürgerbüro eingerichtet. Rainer Schmitt (Bild links) hält dort Sprechstunden und will gemeinsam mit den Bewohnern dazu beitragen, dass sich der historische Stadtkern weiter positiv entwickelt. Auch Katharina Blagojewic (Bild rechts) von der Abteilung Stadtplanung und Umwelt steht interessierten Bürgern hier beratend zur Seite. Mehr darüber >
n-etwork GmbH - Webdesign IT-Support Netzwerke, Bad Kreuznach