malen, werken, basteln, gestalten, kochen, nähen ...

Herzlich Willkommen

Im Herzen der historischen Altstadt von Bad Kreuznach haben jetzt alle Künstler, Hobbykünstler und auf andere Weise kreative Bürger die Möglichkeit, in idealer Umgebung ihrer schöpferischen Tätigkeit nachzugehen. Das mit viel Liebe zum Detail sanierte Haus in der Fußgängerzone steht als „Kunst & Kreativwerkstatt mach ebbes“ allen offen, die einen Arbeitsplatz, ein Atelier oder den großzügigen Ausstellungsraum für kurze oder längere Zeit mieten möchten.

KH - Kunst Heute

Eric Dilly und Aljona Glebowa Zwei junge Künstler treten Anfang Dezember im
"mach ebbes!" an die Öffentlichkeit. Aljona Glebowa und Eric Dilly zeigen ihre Werke vom

1. bis 7. Dezember unter dem Motto
"experimentell. facettenreich. multikulturell."
Eine spannende Bilderschau - es lohnt sich, auf Entdeckungsreise zu gehen.Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Festival: Kunst & Kaffee

Am dritten Adventswochenende,
9. bis 11. Dezember, findet im „mach ebbes!“  das 1. KuKa-Festival (Kunst & Kaffee) statt.
Das von deAnja Pichl r Planiger Kaffeerösterei Anja Pichl ausgerichtete Festival bietet regionalen Kunsthandwerkern und Musikern eine Plattform und führt die Besucher mit ausgesuchten Spezialitätenkaffees auf eine spannende Weltreise in die einzelnen Anbaugebiete.
Mehr darüber >

Kunst ist Freiheit

Der Ozeanfrosch Gemälde auf Leinwand sowie Malerei auf Holz - auch in Holzbrandtechnik - und Installationen zeigt die Bad Kreuznacher Künstlerin Claudia Elvers unter der Überschrift "Kunst ist Freiheit" vom 18. Dezember 2016 bis 7. Januar 2017 im "mach ebbes!" Ihre Werke werden im Schaufenster zu sehen sein, an mehreren Tagen ist der Ausstellungsraum aber auch fürs Publikum geöffnet:
Dienstag, 20. Dezember, von 15 bis 20 Uhr
Freitag, 23. Dezember, von 15 bis 18 Uhr
Mittwoch, 28. Dezember, 15 bis 20 Uhr
Mehr über diese Ausstellung >

In Erinnerungen geschwelgt

Der_ehemalige_Schokoladenladen So richtig schön in Erinnerungen schwelgen konnten die rund 70 Besucher, die sich trotz Nieselregens in der Mannheimer Straße 55 einfanden, um sich über die Entwicklung des ehemaligen Schokoladenladens Mathias zur Kunst- und Kreativwerkstatt „mach ebbes!“ zu informieren. Das Stadtarchiv hatte im Rahmen seiner Aktion „Geschichtshäppchen“ zu diesem Treffen eingeladen.
Bericht und Bilder
Das Video zum Geschichtshäppchen

So finden Sie uns

mach ebbes!
Kunst & Kreativwerkstatt
Mannheimer Straße 55
55545 Bad Kreuznach

Tel.: 0 67 1 - 3 42 29
eMail: info@mach-ebbes.de

Aktuelles

"mach ebbes" bietet zahlreich Kurse und Veranstaltungen an. Meditation,  Yoga, Schneidern, Malerei und vieles mehr.
  Ganz neu:
 
Spirituelle Gruppe
Eine spirituelle Aufstieg-Gruppe trifft sich samstags von 15 bis 18.30 Uhr. Ziel: Mit Freude zum Herzmenschen werden.
Mehr über dieses Angebot >
Eine offene Schreibgruppe unter der Leitung von Martina Berg trifft sich einmal im Monat im "mach ebbes!", und zwar nach Absprache jeweils an einem Samstag von 10 bis 13 Uhr.
Interessierte können jederzeit in diese Gruppe einsteigen und sich in kreativem Schreiben üben.
Der Künstler Walter Brusius, in der Bad Kreuznacher Altstadt zu Hause, bietet im "mach ebbes!" Malkurse an. Das besondere: Tipps und Anleitung gibt´s vom Meister und zugleich ist solch ein Kurs ein Gemeinschaftserlebnis, bei dem sich die Teilnehmer auch untereinander austauschen und beflügeln.
Zusammen aktiv gestalten – kurz: zag. Unter diesem Slogan hat die Stadt Bad Kreuznach im „mach ebbes!“ ein Bürgerbüro eingerichtet. Rainer Schmitt (Bild rechts) hält dort Sprechstunden und will gemeinsam mit den Bewohnern dazu beitragen, dass sich der historische Stadtkern weiter positiv entwickelt. Auch Olga Mauer (Bild links) von der Abteilung Stadtplanung und Umwelt steht interessierten Bürgern hier beratend zur Seite. Mehr darüber >
n-etwork GmbH - Webdesign IT-Support Netzwerke, Bad Kreuznach